The Big Bang Theory

The Big Bang Theory

Die US-amerikanische Sitcom The Big Bang Theory wurde zwischen dem 24. September 2007 und dem 16. Mai 2019 von dem amerikanischen TV-Sender CBS ausgestrahlt.

Produziert wurde die Serie, von der 279 Episoden in zwölf Staffeln veröffentlicht wurden, von Warner Brothers Television in Zusammenarbeit mit Chuck Lorre Productions. Dabei haben die einzelnen Episoden in der Regel eine Länge von etwa 22 Minuten und aufgrund der Anzahl von veröffentlichten Episoden handelt es sich bei The Big Bang Theory sogar um die bislang umfangreichste Sitcom überhaupt.

Diesen Rekord hielt zuvor die Serie Cheers, die es in nur elf Staffeln zwischen 1982 und 1993 auf insgesamt 275 Episoden schaffte.

Die Handlung von The Big Bang Theory dreht sich um die hochintelligenten Physiker Leonard Hofstadter und Sheldon Cooper, die gemeinsam eine WG bewohnen, die der Wohnung der Kellnerin Penny gegenüber liegt. Leonard ist Penny hoffnungslos verfallen.

Zudem spielen in der Serie auch der jüdische Ingenieur Howard Wolowitz sowie der indische Physiker Rajesh Koothrappali, einen nicht unbedeutende Rolle und sorgen immer wieder für lustige Momente bei den Zuschauern.

Denn die vier Freunde verbindet in erster Linie ihre Leidenschaft für Comics, Science-Fiction und Videospiele, was in der heutigen Zeit dem klassischen Nerd-Typus entspricht.

Über die Jahre mauserte sich die Sitcom zu einer der beliebtesten Unterhaltungsshows im US-amerikanischen Fernsehen sowie in vielen anderen Ländern dieser Welt.

Das liegt mit großer Sicherheit auch an dem Mix aus klugen Sprüchen und Weisheiten, gepaart mit den Themen aus der Welt der Comics und Videospiele, der immer wieder für die lustigsten Momente sorgt, welche keinem Zuschauer nicht zumindest ein schmunzeln abringen. Ganz gleich, ob es sich dabei um die Frauenweisheiten handelt, die die vier Hauptprotagonisten untereinander bereden, oder um die vereinzelt ausufernden Konversationen zwischen Sheldon und der hübschen Penny.

Da allerdings auch die beste Sitcom irgendwann einmal ein Ende finden muss, konnten sich etliche Fans von The Big Bang Theory mit Sicherheit die eine oder andere Träne nicht verkneifen, als am 16. Mai 2019 die letzte Episode über die Bildschirme flimmerte.

Und es sieht stark danach aus, als sollte es nicht, wie bei vielen anderen Serien in der Vergangenheit, doch noch einmal zu einem Wiedersehen mit den über die Jahre lieb gewonnenen Charakteren der Sitcom kommen.

Doch das ist vielleicht auch besser so, denn wie die Vergangenheit bereits gezeigt hat, muss eine Fortsetzung nicht immer so gut sein wie das Original.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*